Der Liebesfragebogen

Sie wollen endlich mehr wissen über die geheimen Vorlieben Ihres Herzblatts?

Dann entwerfen Sie doch – jeder für sich, versteht sich – einen Liebesfragebogen.

Ungeniert, konkret und mutig wird darauf los gefragt.
Schüchterne Partner tun sich vermutlich leichter, wenn sie erst einmal mit einem Multiple Choice – Test beginnen. Das heißt, der Liebestestperson werden bereits 3 Antworten angeboten, von denen sie jeweils eine Lösung ankreuzen darf.

Setzen sie sich als beim Schummerlicht und einem Gläschen Rotwein aufs Sofa und entwerfen Sie den ganz persönlichen Fragebogen für Ihre(n) Liebste(n). Für die Beantwortung bekommt jeder so viel Zeit, wie er möchte. Vielleicht dauert es ja eine Weile, bis die Starthemmung überwunden ist.

Wann nun die gewonnenen Erkenntnisse über den Liebespartner fruchtbare Anwendung finden, bleibt abzuwarten...
Tipp: Kopieren Sie jeden Fragebogen von der Bearbeitung, dann können ihn bei Bedarf beide Partner ausfüllen.